Dienstag, 25. Juli 2017, 13:45 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

tomcat

Meister

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Beiträge: 430

Geburtstag: 3. Dezember 1956 (60)

Geschlecht: Männlich

1

Sonntag, 5. April 2015, 08:47

Blender Kette

Moin zusammen,

Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Programm ' Blender ', eine Software zum Erstellen von ziemlich realistischen 3D Grafiken und Animationen. Die Software ist sehr umfangreich und gewöhnungsbedürftig.

Nachdem ich mich vor einigen Jahren schonmal damit befasst habe, muss ich mich daher jetzt erstmal wieder einfuchsen,indem ich einfache Tutorials Schritt für Schritt nacharbeite.

Ein erstes Ergebniss im Anhang. Das Tut dazu gibt's hier...



Schönes WE noch und Gruß
Detlef
Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren ? ( Vincent van Gogh )

PacodelMar

Don Quijote

Registrierungsdatum: 2. September 2008

Beiträge: 724

Geburtstag: 11. November 1959 (57)

Geschlecht: Männlich

2

Sonntag, 12. April 2015, 09:08

Hallo Dezlef...

Sehr beeindruckende Kette...
Habe mich sporadisch auch schon mit 3D Gestaltung befasst doch mangels Zeit, und
die braucht man dazu in mengen, habe ich es bis auf Weiteres aufgeschoben.
Blender ist ohne Zweifel ein starkes Programm was dazu noch kostenlos ist.
Ich persönlich habe mich mit Hexagon 2.5 befasst.
Ist wesentlich intuitiver... Blender ist schon wirklich sehr, sehr gewöhnungsbedürftig und auch umständlich.

tomcat

Meister

Registrierungsdatum: 4. Februar 2011

Beiträge: 430

Geburtstag: 3. Dezember 1956 (60)

Geschlecht: Männlich

3

Sonntag, 12. April 2015, 13:28

Hi Paco,

Danke für den Kommentar.

Stimmt das Ganze ist extrem zeitaufwendig.
Und wenn man nicht ständig dran bleibt, ist man nach 14 Tagen komplett raus. ?(

War gerade mal auf der Hexagon Site. Sieht interessant aus.
Aber da ich nur in wirklichen Ausnahmefällen zu Windows greife, kommt es für mich nicht in Frage.

Interessant finde ich bei diesen Rendering Programmen, die Möglichkeit sich realistische Vorlagen zu erstellen,
die man hinterher mit einer Maltechnik umsetzen kann.

LG Detlef
Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut etwas zu riskieren ? ( Vincent van Gogh )

PacodelMar

Don Quijote

Registrierungsdatum: 2. September 2008

Beiträge: 724

Geburtstag: 11. November 1959 (57)

Geschlecht: Männlich

4

Montag, 13. April 2015, 15:16

Ob Du`s glaubst oder nicht aber ich arbeite schon seit
langem mir rendering Programm.
Dabei bediene ich mich fertiger 3D Modelle die ich dann nach belieben
Postieren und in Szene setze. Dies macxhe ich für die Entwürfe.
Danach baue ich mir die Szene mit echten Models nach

Ähnliche Themen